Stadtkreis Heilbronn Main-Tauber Kreis Hohenlohekreis Landkreis Schwäbisch Hall Landkreis Heilbronn
Aus 2564 Jobangeboten

Info

Mitarbeiter: ca. 400
Branchen: Sonstige Berufe
Ingenieurwesen - Elektrotechnik
Sonstige Ingenieurbereiche
Wirtschaftswissenschaften - Vertrieb, Verkauf
Umsatz: ca. 62 Millionen Euro (2018)

beyerdynamic GmbH & Co. KG
Theresienstraße 8
74076 Heilbronn

Mit dem Tonfilm

fing alles an: 1924 gründete der Elektroingenieur Eugen Beyer in Berlin

sein eigenes Unternehmen – um Kinolautsprecher zu bauen. Seine

„Elektrotechnische Fabrik Eugen Beyer“ legte den Grundstein für einen

der weltweit führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und

Konferenzsystemen – und für die heutige beyerdynamic GmbH & Co. KG.

Auch

über 90 Jahre später fühlen sich die Erben des Familienunternehmens den

Werten des visionären Pioniers und Firmengründers verpflichtet. Für das

gesamte Portfolio gilt: Das Streben nach Innovation und die

kontinuierliche Weiterentwicklung von Technologien zeichnen

beyerdynamic-Produkte aus.

Und das alles mit dem Qualitätsversprechen „engineered in Germany“.

Der weitaus größte Teil der Produkte, die Diplom-Ingenieure,

Konstrukteure, Designer und andere kreative Köpfe in Heilbronn entwerfen

wird später von rund 220 hochqualifizierten Mitarbeitern in Deutschland

gebaut – zum größten Teil in Handarbeit. So steckt in jedem einzelnen

der Produkte wahre Leidenschaft für ein exzellentes Klangerlebnis.

 

Der Name beyerdynamic steht heute für ein breites Sortiment an

hochwertigen Audioprodukten. Die Mikrofone und Kopfhörer heute aus

Heilbronn gibt es für professionelle Anwendungen im Tonstudio oder auf

der Bühne, als High-End-Modell für den Musikgenuss zu Hause aber auch

als Begleiter mit bestmöglichem Klang für unterwegs. Darüber hinaus sind

beyerdynamic Konferenzsysteme, Dolmetscherpulte und Tour Guide-Systeme

bei Veranstaltungen auf der ganzen Welt im Einsatz.