Stadtkreis Heilbronn Main-Tauber Kreis Hohenlohekreis Landkreis Schwäbisch Hall Landkreis Heilbronn
Aus 4255 Jobangeboten

Info

Mitarbeiter:
Branchen: Chemie, Biologie, Pharmazie, Physik, Mathematik, Lebensmitteltechnologie, Medizintechnik
Umsatz:

IoLiTec Ionic Liquids Technologies GmbH
Salzstrasse 184
74076 Heilbronn

IoLiTec ist ein mehrfach ausgezeichnetes, dynamisches, innovatives und zielorientiertes Unternehmen, dessen Aktivitäten weit über die Produktion und Vermarktung von ionischen Flüssigkeiten hinausgehen. Neben einer sich ständig vergrößernden Standardproduktpalette von derzeit etwa 250 ionischen Flüssigkeiten für verschiedenste Zwecke (z.B. Synthese, Katalyse, Analytik, Galvanik, Wärme- und Kältetechnik, Biotechnologie, Sensortechnik) sowie etwa 30 Zwischenprodukten, die sowohl in Gramm- als auch in Multikilogramm-Mengen vertrieben werden, bietet IoLiTec seit der Firmengründung 2003 schwerpunktmäßig F&E-Dienstleistungen und Auftragssynthesen im Bereich ionischer Flüssigkeiten an. IoLiTec betreut dabei Kunden nicht nur aus dem Chemiebereich, sondern auch aus ganz anderen Branchen, wie z.B. dem Maschinenbau, der Elektro- und der Automobilindustrie. Das internationale Kundenportfolio von IoLiTec umfasst sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch global operierende Konzerne. An seinem Standort Heilbronn verfügt IoLiTec derzeit auf etwa 500 m2 Fläche über drei Entwicklungslabors, ein Produktionslabor sowie über ein Technikum. Mit mehrjähriger Erfahrung im Projektmanagement und einem jungen, starken Führungsteam von derzeit fünf promovierten Chemikern mit unterschiedlichem fachlichen Hintergrund ist IoLiTec in der Lage, Anfragen und Kundenaufträge aus ganz unterschiedlichen Bereichen professionell, effizient und zielorientiert zu bearbeiten und wissenschaftlich fundierte Antworten zu geben. Das Dienstleistungsangebot reicht dabei von der Beratung über Machbarkeitsstudien bis hin zur Entwicklung marktfähiger Anwendungen, die auf ionischen Flüssigkeiten basieren. Dabei kann IoLiTec bereits heute auf eine Stoffbibliothek von über 500 ionischen Flüssigkeiten und auf eine umfangreiche Datenbank zurückgreifen, in der viele wichtige Stoffparameter von ionischen Flüssigkeiten aus der Literatur und aus eigenen Messungen zusammengetragen wurden.