Stadtkreis Heilbronn Main-Tauber Kreis Hohenlohekreis Landkreis Schwäbisch Hall Landkreis Heilbronn
Aus 4039 Jobangeboten

Info

Mitarbeiter: über 500
Branchen: Energie- und Umwelttechnik
Öffentlicher Dienst, Verbände, Verwaltung
Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung
Umsatz: etwa 300 Mio. €

Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH
An der Limpurgbrücke 1
74523 Schwäbisch Hall

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall kennt man mittlerweile - in der Region, aber auch bundesweit: Als Unternehmen mit Kante, dynamisch, kämpfend, vorausschauend und immer wieder mit neuen Ideen. Seit Liberalisierung der Strommärkte im Jahr 1998 sind wir stetig gewachsen: unsere Anforderungen, unsere Aufgaben, unser Angebot, unser Unternehmen.

Hatten wir im Jahr 1998 noch 105 Vollzeitbeschäftigte, befassen sich heute rund 500 Kolleginnen und Kollegen mit der Erzeugung, Verteilung und Lieferung von Strom, Gas, Wasser und Wärmeenergie, entwickeln immer wieder neue technische und energiewirtschaftliche Dienstleistungen rund um Energie, betreiben Bäder, Parkierungseinrichtungen sowie Erdgas- und Stromtankstellen, entwickeln Konzepte für die Stabilisierung von Energienetzen oder bauen gar neue kommunale Energieversorgungsunternehmen auf. Das Aufgabenspektrum ist breiter und komplexer geworden.

Dennoch sind wir bis heute zu 100% in kommunaler Hand geblieben, unabhängig, ohne Beteiligungen großer Verbundunternehmen. Wir sind mit unserer Region verbunden, frei in der Gestaltung unserer Unternehmensausrichtung und flexibel genug, um auf kommunale Belange Rücksicht zu nehmen. Aufgrund verschiedener innovativer Projekte wurden wir in vielen Bereichen ausgezeichnet.

Wir sehen uns in besonderem Maße verpflichtet, unseren Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Eine nachhaltige Energieerzeugung muss einhergehen mit Maßnahmen zur Energieeinsparung und mit dem Einsatz effizienterer Technologie. In all diesen Bereichen haben wir umfangreiche Kompetenzen aufgebaut.

Wir als Arbeitgeber Die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH sind in den Sparten Strom, Erdgas, Wasser, Wärme, Bäder und Parkierung tätig. Bei einer Bilanzsumme von 275 Mio. € erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von etwa 300 Mio. Euro im Jahr und hat Tochtergesellschaften in ganz Deutschland und einige im Ausland.

Es hat sich einen Namen im Hinblick auf dezentrale Energieerzeugung, erneuerbare Energien und Rekommunalisierung gemacht und strebt an die Kunden im eigenen Netzgebiet bis zum Jahr 2030 komplett mit Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien zu versorgen. Bei Strom wurde dieses 100%-Ziel heute schon erreicht. Als Energieversorgungsunternehmen ist es mehrfach ausgezeichnet. Neben der Eigenenergieerzeugung und der Schaffung von Infrastruktur betreiben die Haller Stadtwerke Energiehandel und -vertrieb, bieten kaufmännische und technische Energiedienstleistungen an und entwickeln mit Partnerunternehmen Software.

Nach der Liberalisierung der Energiemärkte im Jahr 1998 ist unser Unternehmen stets erfolgreich gewachsen. Ihnen eröffnen sich vielfältige Tätigkeitsfelder voller spannender Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Wichtigstes Kapital sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit sie sich bei uns wohlfühlen bieten wir nicht nur eine tariflich geregelte Vergütung, sondern viele weitere Leistungen, arbeitszeitliche Flexibilität, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit an Veränderungsprozessen im Unternehmen mitzuwirken.