Stadtkreis Heilbronn Main-Tauber Kreis Hohenlohekreis Landkreis Schwäbisch Hall Landkreis Heilbronn
Aus 2524 Jobangeboten
Zurück
Bildergalerie

Wir ziehen um! Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH ab 1. Juli in neuen Räumlichkeiten

25. Juni 2020

Zum 1. Juli 2020 wird die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) und einschließlich des Welcome Centers die Büros in der Innovationsfabrik Heilbronn nach über 20 Jahren verlassen und die neuen Räumlichkeiten in der Koepffstraße 17 beziehen.

Nach über 20 Jahren als Mieter in der Innovationsfabrik Heilbronn, wird die WHF nun erstmals umziehen. Am Standort ändert sich glücklicherweise nur wenig, denn das neue Büro liegt nur einen Steinwurf entfernt in der Koepffstraße 17, 74076 Heilbronn. Mit dem in diesem Zusammenhang oft verwendeten „weinenden und lachenden Auge“ musste die WHF in den vergangenen Monaten mit der Kündigung durch den Vermieter, der Stadtsiedlung Heilbronn GmbH, umgehen, neue Räumlichkeiten suchen und einen Umzug organisieren. „Das war unter den bekannten, aktuellen Voraussetzungen nicht ganz einfach. Auch das Zeitfenster war nicht gerade üppig bemessen – aber wir haben es geschafft und wunderbare neue Räumlichkeiten mit Perspektive für die WHF gefunden“, sagt WHF-Geschäftsführer Dr. Andreas Schumm.

Die neuen Räume in der Koepffstraße 17 bieten der WHF gleich zwei große Vorteile: Zum einen konnte es durch die Größe der nun zur Verfügung stehenden Fläche realisiert werden, dass zwölf von 14 Angestellten nun künftig an einem Standort arbeiten können. Zuvor waren die Mitarbeiterinnen des Welcome Centers Heilbronn-Franken und auch der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken teils räumlich getrennt untergebracht. Dies ist künftig und für den Standort Heilbronn nun nicht mehr der Fall. Durch die bewusste Dezentralität der Kontaktstelle Frau und Beruf bleiben die beiden Standorte in Schwäbisch Hall und Tauberbischofsheim selbstverständlich erhalten. Auch die bekannten Beratungszeiten beider Abteilungen in Tauberbischofsheim, Wertheim, Bad Mergentheim, Künzelsau, Crailsheim und Schwäbisch Hall bleiben unverändert.

Eine weitere positive Entwicklung ist, dass nicht nur die WHF in die Koepffstraße 17 umziehen wird, sondern auch die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH (WFG). Die Wirtschaftsförderung für den Stadt- und Landkreis Heilbronn arbeitet seit vielen Jahren mit der WHF zusammen und ist unter anderem auch Mitglied des Fachbeirats der WHF. Durch die nun weiterhin bestehende räumliche Nähe mit der WFG kann die gute Zusammenarbeit beider Organisationen fortgeführt werden.

Erreichbarkeit während des Umzugs // neue Telefonnummern

An beiden Umzugstagen, 29. und 30. Juni 2020, ist das Team der WHF nur eingeschränkt erreichbar. Ab dem 1. Juli 2020 ist das Team der WHF dann wie gewohnt erreichbar. Neben der neuen Adresse sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter künftig unter neuen Telefonnummern erreichbar. Zentrale Telefonnummer ist die 07131 3825 0, alle direkten Durchwahlen sind online unter www.heilbronn-franken.com einsehbar.

 

Text- und Bildquelle: WHF GmbH